Mofa

Was darf ich mit der Klasse fahren?

Mofa bis 50 ccm Hubraum und maximal 25 km/h bbH*, einsitzig.

Mindestalter: 15 Jahre

Wie lange dauert die Ausbildung mindestens?

Theorie: 6 Doppelstunden in einem speziellen Mofakurs
Praxis: 90 Minuten Grundausbildung

Welche Prüfung muss ich machen?

PC-Theorieprüfung ist abzulegen: Fragebogen mit 20 Fragen
ab 8 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden


Praktische Prüfung: entfällt

Unterlagen und Nachweise, die dem Antrag für die Prüfbescheinigung beizufügen sind
Lichtbild

Wissenswertes :

Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.

Wer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gleich welcher Klasse, benötigt zum Führen eines Mofas ebenfalls keine Prüfbescheinigung.

Für sämtliche Zweirad-Ausbildungsklassen wird Schutzkleidung in verschiedenen Größen zur Verfügung gestellt.
Für unsere Fahrschüler besteht eine Fahrschüler-Unfallversicherung.

 

*bbh = bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit